S32: BSC feiert Topspielsieg


Altherren-Kreisklasse Nord: Bremervörder SC gewinnt gegen Verfolger SG Sandbostel/Selsingen

In der S32-Kreisklasse Nord ist eine kleine Vorentscheidung gefallen. Dafür haben die Seniorenfußballer des Bremervörder SC gesorgt, die sich am Freitag gegen die SG Sandbostel/Selsingen mit 3:2 durchsetzten und die Tabelle nun sieben Spieltage vor Schluss mit vier Punkten Vorsprung anführen.

Für den zehnten Sieg im elften Spiel brauchte der ungeschlagene Spitzenreiter unter anderem Geduld. Das Topspiel gegen den Tabellenzweiten schien mit einem leistungsgerechten 2:2 zu enden, ehe der Bremervörder Angreifer Marcus Hölling das Leder zwei Minuten vor dem Abpfiff und nach einer Ecke von Niko Kamp per Kopf zum Siegtreffer einnetzte.

 

Zuvor hatten die rund 100 Zuschauer eine abwechslungsreiche, spannende sowie umkämpfte Partie gesehen. Hinzu kam im zweiten Durchgang viel Hektik. Und auch verbal schenkten sich die beiden Kontrahenten nichts. Auf wenig Verständnis stieß bei beiden Teams, dass für die Partie ein Schiedsrichter angesetzt wurde, der erst wenige Tage zuvor seine Prüfung gemacht hatte und für den es das erste Spiel als Unparteiischer war. Den Torreigen eröffnete Sven Lennartz per Foulelfmeter (9.). Zehn Minuten später spitzelte Sandbostels Torjäger Heiko Söhl den Ball nach einem Missverständnis zwischen Torwart und Abwehrspieler zum Ausgleich in die Maschen, bevor der BSC durch den abgefälschten Freistoß von Nikolas Kamp (59.) erneut in Führung ging. Nach dem verdienten Gleichstand (Freistoß Daniel Ariens, 62.) war es dann eben „Handballer“ Hölling, der das Topspiel entschied

 

Tabellenführer Bremervörder SC – hier mit Nikolas Kamp und Sven Lennartz – gewann das Topspiel der S32-Kreisklasse mit 3:2 (Foto: Michael Brinkmann) (bz/db)


TuS Tiste - Bremervörder SC S32 0:3

Die S32 übernimmt mit dem heutigen Sieg die Tabellenführung in der AH Kreisklasse ROW Nord.

0:1 Sven Lennartz (12.)
0:2 Sven Lennartz (19.)
0:3 Nikolas Kamp (43.)


Bremervörder SC S32 - SG Sandbostel/Selsingen S32 3:2

Mit einem Sieg in einer hektischen Partie baute der BSC die Tabellenführung aus.

1:0 Sven Lennartz (9.) Strafstoß nach Foul an Marcus Hölling
1:1 Heiko Söhl (19.)
2:1 Nikolas Kamp (59.) Freistoß
2:2 Daniel Ariens (62.) Freistoß in den Winkel
3:2 Marcus Hölling (68.) per Kopf